Wie binde ich meinen Gürtel?

Hier zeigen wir eine Möglihchkeit, wie man den Judogürtel (jap. "Obi") binden kann.

Es ist eventuell zu Beginn etwas komplizierter, dafür hält der Knoten viel besser und geht nicht so leicht (während des Trainings) wieder auf.

Schritt 1:

Judojacke übereinander schlagen (links über rechts). Jetzt geht es los.....
Ein Gürtelende in die Hand nehmen und es in Höhe der Hüfte auf die linke Seite legen.

 anfang

Schritt 2:

Gürtel nun über den Bauch und den Rücken wieder nach vorne wickeln. Dabei aufpassen, dass sich der Gürtel nicht verdreht.
Nochmal aufpassen, dass der Anfang festgehalten wird, sonst fällt dir der Gürtel runter.

 schritt 2

Schritt 3:

Den Gürtel ein zweites Mal um den Bauch wickeln und aufpassen, dass beide Lagen sauber übereinander liegen.
(Von hinten sieht man nicht, dass der Gürtel doppelt ist). Der Gürtel soll auf dem Rücken also nicht gekreuzt sein.

 schritt 4

Schritt 4:

Nach dem zweiten umwickeln, das lose Gürtelende unter beiden Gürtellagen durchstecken. von unten nach oben.
Jetzt leicht festziehen, damit der Gürtel von alleine hält.

 schritt 6

Schritt 5:

Den "Gürtelanfang", von der Seite, nach unten unter dem Gürtel herausziehen und den Gürtel so drehen / schieben,

- dass beide Enden gleich lang sind und
- dass der Knoten vorne in der Mitte auf dem Bauch ist.

 schritt 7

 schritt 8

Schritt 6:

Das Gürtelende, das oben rausschaut nehmen und auf der anderen Seite der Überkreuzung
von oben zwischen die beiden Gürtellagen stecken.
Noch nicht ganz durchziehen! Es soll eine "Schleife" bleiben.
 

 schritt 9

Schritt 7:

Jetzt kommt das Ende, das unten raus hängt. Diese Gürtelende auch von oben,  durch die Schleife
und zwischen beiden Gürteln durchstecken.
=> Der Knoten sieht jetzt aus wie eine Brezel

 schritt 10

Schritt 7:

An beiden Gürtelenden ziehen, damit der Knoten fest ist.

 schritt 11
   

 

Das Internet ist voll mit Anleitungen, wie man einen Judogürtel binden kann. Einfach mal eine Suchmaschine bemühen....es finden sich unzählige Videos oder bebilderte Anleitungen.

Warum Judo ?

geeignet für Jung und Alt                         fördert geistige und soziale Fähigkeiten 

          verbessert die Beweglichkeit und Koordination             "Fallen lernen"     
                                                                                                                  
stärkt das Selbstvertrauen                      lehrt Elemente der Selbstverteidigung       

              Disziplin, Regeln und Rituale                      Wertevermittlung (Mut, Respekt)

Unsere Kontaktdaten

    Judo-Club Kiedrich 1973 e.V.
     
Tel: 06123 / 8 11 38 -Geschäftsstelle-
Fax 06123 / 630 749 Kolpingring 11
Email info@jc-kiedrich.de 65399 Kiedrich